Tettnanger Bierfleisch

3 Std 40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butterschmalz oder Rapsöl 40 g
Zwiebel 2
Karotte 1
Sellerie 1
Knoblauchzehen 2
Kümmel 1 Prise
Salz, Pfeffer 1 Prise
Majoran, 1 Prise
Bier (nicht zu stark gehopft) 0,5 l
300 ml Wasser 300 ml
etwas Mondamin zum Abbinden der Soße etwas
Schweinbraten aus der Schulter (mit Schwarte, ohne Knochen) 1 kg

Zubereitung

1.Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einschneiden und den Braten mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2.In einem ausreichenden Topf mit dem Butterschmalz anbraten und das Gemüse zugeben. Im Backofen bei 170°C solange weiterbraten bis das Gemüse eine schöne gleichmäßige Bräunung erhalten hat. Gewürze und Knoblauch zugeben. Mit dem Bier ablöschen und mit dem Wasser aufkochen. Den Braten unter öfteren Begießen etwa 100 Minuten bei 160°C weiterbraten. Dabei öfters wenden. Eventuellen Flüßigkeitsverlust mit Wasser ausgleichen.

3.Nach der Bratzeit das Fleisch aus der Soße nehmen und die Soße absieben. Mit etwas Mondamin binden.

4.Den Braten aufschneiden und mit der Bierjus und z. B. mit Schupfnudeln und einem Apfel-Zwiebelgemüse servieren. Dazu dann noch ein Bier zum Trinken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tettnanger Bierfleisch“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tettnanger Bierfleisch“