Kleiner Cranberrie Kuchen

2 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 Gramm
Hefe Würfel 0,75 Stück
Milch 100 ml
Ei 4 Stück
Butter 180 Gramm
Zucker 120 Gramm
Cranberries getrocknet 100 Gramm
Zitronenschale 0,5 Päckchen
Salz 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise

Zubereitung

1.Cranberries mit Rum ziehen lassen . Meine waren in einem Cranberrie Likör . Hefeteig herstellen . Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen . Darin die frische Hefe bröckeln und der lauwarmen Milch auflösen . Schüssel abdecken und 20 Minuten gehen lassen .

2.2 ganze Eier und 2 Eigelb mit der Butter , dem Zucker einer Prise Salz , Muskatnus gemahlen und dem Zitronen Schalen abrieb aufschlagen .Mit dem Vorteig zu einem weichen Hefeteig kneten .Dann den Teig noch einmal gehen lassen bis er sich verdoppelt . Die getränkten Cranberries abtropfen und untermischen .

3.In die Formen portionieren und noch einmal 15 Minuten gehen lassen Dann bei Ober/Unterhitze c.a. 50 Minuten bei 180 Grad backen . Um eine zu stark gebräunte Oberfläche zu vermeiden die Oberfläche evtl. mit Backpapier abdecken .Der Teig ist für Formen mit 1,5 Liter Teig Inhalt . Mit Puderzucker bestäuben oder eine Glasur darüber geben .

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Cranberrie Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Cranberrie Kuchen“