Milchschnitten-Muffin

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Milchschnitten 2 Stück
Mehl 180 Gramm
Backpulver 1,5 TL
Natron 0,5 TL
Ei 1 Stück
Zucker 60 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Buttermilch 200 Milliliter
Öl 60 Milliliter
weiße Kuvertüre und Schokosplitter zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Die Milchschnitten in Würfel schneiden. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen. Die Milchschnittenwürfel zugeben.

2.Das Ei leicht schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker, Öl und die Buttermilch zugeben und gur verrühren - bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.Die Mehl-Mischung zugeben und alles nur so lange rühren bis alle Zutaten feucht sind.

4.In Muffinformen (12 Stück - oder wie bei mir 6 Riesenmuffins) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen.

5.Nach dem Backen auskühlen lassen und nach belieben mit weißer Kuvertüre überziehen und mit Schokosplits bestreuen.

6.Anmerkung: Die weiße Milchschnitten-Masse hat sich mit dem Teig verbunden. Lediglich die braunen Teigstücke erinnern an die darin verarbeiteten Milchschnitten. Aber sie sind super-fluffig und schmecken einfach lecker und ganz leicht nach Milchschnitte. Viel Spaß beim Testen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Milchschnitten-Muffin“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Milchschnitten-Muffin“