Fusilli mit Lachs-Lauch-Soße

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet frisch oder tiefgekühlt 250 g
Zwiebel gewürfelt 1 kleine
Knoblauchzehe gehackt 1 kleine
Lauch in Scheiben geschnitten 0,5 Stange
Gemüsebrühe 250 ml
Sahne oder Cremfine 0,5 Becher
Kräuterschmelzkäse 2 EL
Soßenbinder hell 3 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Zitronensaft etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
413 (99)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Lachsfilets auftauen lassen, in grobe Würfel (ca. 2 cm) schneiden und etwas salzen und pfeffern. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig werden lassen. Lachsstücke dazugeben und unter Wenden kurz anbraten und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Aus der Pfanne nehmen. Lauch in die Pfanne geben und andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Sahne angießen und Schmelzkäse dazugeben. Dann mit Soßenbinder aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs wieder dazugeben und nochmals kurz erwärmen. Nudeln abgießen, auf vorgewärmte Teller verteilen und Lachs-Lauch-Sauce darüber geben. Fertig! Mmmmh ;-))

Auch lecker

Kommentare zu „Fusilli mit Lachs-Lauch-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fusilli mit Lachs-Lauch-Soße“