Nudeln mit Bolognese-Soße und Walnüsse

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 400 g
Zucchini 1 große
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Öl 1 EL
passierte Tomaten 400 ml
Basilikum 1 Bund
Thymian gehackt 1 EL
Oregano gehackt 1 EL
Salz, Pfeffer, Chilipulver, etwas
kalifornische Walnüsse 40 g
Kirschtomaten 200 g
Nudeln Penne 300 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Basilikum waschen, trockenschütteln, fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin anbraten, Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini dazugeben und 5 Minuten mitbraten, passierte Tomaten angießen und die Soße 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz Pfeffer, Chilipulver gehackten Gewürzen (Oregano, Basilikum, Thymian) abschmecken.

2.In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

3.Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun rösten, herausnehmen. Kirschtomaten waschen, halbieren und in der beschichteten Pfanne (auch ohne Öl) bei starker Hitze ca. 2 Minuten braten. Walnussstücke und gebratene Tomaten unter die Bolognese-Soße unterheben, 2 Minuten weiterköcheln lassen. Penne-Nudeln mit der Hackfleischsoße anrichten und servieren....bin gespannt wie Euch das schmeckt...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Bolognese-Soße und Walnüsse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Bolognese-Soße und Walnüsse“