Leberknödel

35 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Leberhack (Rinderleber) frisch 10 Dekagramm
Rind Milz frisch 5 Dekagramm
Brötchen = Semmel alt 2
Zwiebel 1
Ei 1
Paniermehl = Semmelbrösel 5 Dekagramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Majoran 1 Teelöffel (gestrichen)
Öl etwas

Zubereitung

1.Leber und Milz werden geschabt, Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und passieren.

2.Leber und Milz werden nun mit der passierten Semmel vermengt. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl leicht geröstet und erkalten lassen dann in die Leber - Milz Semmelmischung vermengen.

3.Jetzt kommt das Ei mit den Semmelbrösel ( Paniermehl) zu der Masse, Anschließend salzen und Pfeffern ( Pfeffer etwas mehr ) und der Majoran kommt auch dazu.

4.Diese Masse anziehen lassen, daraus kleine Knödel formen und in der Suppe 10 Minuten zugedeckt kochen.

5.Ich koche diese Leberknödel auf Vorrat, dann koche ich sie nicht in Suppe sondern in Wasser gebe sie heraus und laß sie erkalten dann werden sie eingefroren und wenn ich sie brauche braucht man sie nur wieder für 5 Minuten in der Supppe köcheln lassen und servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Leberknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leberknödel“