Apfelkuchen, die (fragt mich bitte nicht) wie vielte Möglichkeit!!!

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4 L
Zucker 200 g
Vanillezucker 50 g
Mehl 250 g
Backpulver 2 Teelöffel
Äpfel, am besten Boskop oder Cox 1200 g

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. In Stückchen schneiden. Eine große Kastenform mit Backpapier auskleiden. Backofen auf 200°C vorheißen.

2.Eier mit Zucker und Vanillezucker schön schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver unterrühren. Apfelstückchen dazugeben und unterheben. Den Teig in die Kastenform füllen und glattstreichen.

3.15 Minuten bei 200°C backen. Dann den Backofen auf 175°c herunter schalten und weitere 45 Minuten backen. Stäbchenprobe, ggF. noch etwas länger backen. Wenn der Kuchen schön goldbraun und noch nicht fertig gebacken ist mit einem Stück Alufolie (glänzende Seite nach oben) abdecken damit er oben nicht zu dunkel wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen, die (fragt mich bitte nicht) wie vielte Möglichkeit!!!“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen, die (fragt mich bitte nicht) wie vielte Möglichkeit!!!“