Rinderbraten mit Senf-Sesam-Kruste

1 Std 30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten - falsches Filet - 1 kg
Senf einfach 2 EL
Scharzer Sesam 1 EL
gerösteter Sesam 1 EL
Butter weich 2 EL
Paniermehl 0,5 EL
Salz, Pfeffer etwas
Möhren mittelgroß 3 Stück
Stangensellerie 3 Stück
Zwiebeln mittelgroß 2 Stück
Bauchspeck 100 g
weißer Portwein 0,125 l
Wacholder etwas
Peperoni getrocknet 1 Stück
schwarze Pefferkörner etwas
Lorbeer 2 Stück
Korianderkörner etwas
Brühe selbstgemacht 0,25 l
Wasser heiß 0,5 l
Kräuter gemischt nach Wahl 2 EL
eventuell Sahne oder Kondensmilch etwas

Zubereitung

1.Senf, Sesam, Butter, 1 Eßl gemischte Kräuter und Paniermehl zu einer Masse verrühren und beiseite stellen.

2.Möhren und den Sellerie sowie die Zwiebeln und den Bauchspeck in grobe Stücke schneiden und ebenfalls beiseite stellen.

3.Die o.g. Gewürze in einen Beutel geben oder in eine Gewürzsieb.

4.Rinderbraten mit Salz und Pfeffer würzen und in Palmfett oder Öl rundum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

5.In dem Fett nun die Zwiebeln, Bauchspeck, 1 Eßl gemischte Kräuter, Möhren und den Sellerie anbraten. die Hälfte des angesetzten Senfes hineingeben und mit dem weißen Protwein sowie der Brühe ablöschen.

6.Fleisch in einen vorgewärmten Bräter geben und den Sud darübergeben sowie den Gewürzbeutel. Eventuell schon etwas Wasser dazu geben. Fleisch bis es fertig ist garen und hin und wieder nachschauen ob noch Flüssigkeit dazu muß.

7.Fleisch aus der Flüssigkeit nehmen und auf das Backblech geben und mit der restlichen Senfmasse bestreichen und für 8-10 Minuten und der Grill stellen.

8.Die Soße dazu ist ganz einfach. Die Flüssigkeit mit den Zutaten mit einem Zauberstab vermixen. Die Masse ist dann schon wie eine Soße gebunden und muß nur noch ein wenig abgeschmeckt werden.

9.Tip: Dazu schmecken meine Sesam-Kartoffeln mit lila Möhren. Die Kartoffeln finde ich prima in Verbindung mit der Soße.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten mit Senf-Sesam-Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten mit Senf-Sesam-Kruste“