Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"

Rezept: Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"
Einfach und lecker!
3
Einfach und lecker!
01:15
0
3878
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Rumpsteak je min. 200 gr.
1 grosse
Paprikaschote rot
200 gr.
Zuckerschoten
200 gr.
Sojabohnenkeimlinge
1 St.
Ingwer frisch walnussgroß
3 EL
Sojasoße hell
1 TL
Chilisoße (Sambal Oelek)
1
Knoblauchzehe
Pfeffer, Salz und Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
1,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"

Hackfleischtopf aus dem Wok
Geschmortes Gemüseallerlei

ZUBEREITUNG
Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"

Ingwer schälen und sehr fein hacken. Den Ingwer mit der Sojasoße und dem Sambal Oelek zu einer Marinade verrühren. Das Fleisch in feine Streifen schneiden, in die Marinade geben und 30 min ziehen lassen. Paprika putzen und in feine Würfel schneiden. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Die Sojabohnenkeimlinge unter kaltem Wasser spühlen und gut abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken. Öl in einem Wok oder in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch mit der Marinade kräftig anbraten, dann Paprika, Zuckerschoten und Knoblauch zufügen, und bei mittlerer Hitze ca. 6-8 min. garen. Sojabohnen zufügen und nur noch erwärmen. Dazu passt Reis und ein frischer Salat! Guten Appetit und gutes Gelingen!

KOMMENTARE
Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"

Um das Rezept "Geschnetzeltes Rindfleisch "Asiatische Art"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung