Pangasiusfilet mit Frühlingsgemüse

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pangasius Filet 2 Stk.
Kartoffel geschält frisch 300 gr.
Frühlingszwiebeln 2 Stk.
Zucchini frisch 2 Stk.
Creme fin Sauce mit Knoblauch 200 ml
Sahne 100 ml
Parmesan gerieben 150 gr.
Champignons frisch 250 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Kartoffeln vorkochen, dann schälen und in schmale Scheiben schneiden. Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden. Dann eine Auflaufform buttern und die Kartoffeln und die Zucchini im Wechsel darin schichten. Anschließend die Champignons abbürsten und in Scheiben schneiden und über der Kartoffel-Zucchini-Schicht verteilen.

2.Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und über die Kartoffel-Zucchine Ziegel geben. Alles salzen und pfeffern. Anschließend die Sahne und die Creme fin Sauce darüber gießen und etwas von dem frisch geriebenen Parmesan darübergeben. Alles für ca. 20 Min bei 180 Grad Umluft backen.

3.In der Zwischenzeit die Fischfilets säubern, salzen und säuern. Nach 20 Minuten das Gemüse aus dem Ofen nehmen und den Fisch einfach oben drauf legen. Den restlichen Parmesan darüberstreuen und das Ganze mit Alufolie abdecken und für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pangasiusfilet mit Frühlingsgemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pangasiusfilet mit Frühlingsgemüse“