Zwiebelkuchen

Rezept: Zwiebelkuchen
Für alle die es saftig lieben.
6
Für alle die es saftig lieben.
2
3579
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl
200 Gramm
Margarine
200 Milliliter
Wasser
1 Prise
Salz
1 Kilogramm
Zwiebeln
2 Eßlöffel
Margarine
250 Gramm
Schwein Speck roh geräuchert
300 Gramm
Gouda mittelalt
2 Stück
Eier
250 Milliliter
Sahne
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
15,6 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelkuchen

Quiche Lorraine

ZUBEREITUNG
Zwiebelkuchen

1
Die 200 Gramm Margarine schmelzen und mit dem Mehl, dem Wasser und dem Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Diesen gleichmäßig auf einem Backblech ausrollen und einen Rand formen.
2
Den Speck an Würfel schneiden und mit den 2 Eßl. Margarine cross ausbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebeln an Ringe schneiden, zu dem gebratenen Speck dazugeben und glasig dünsten. Diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
3
Den geraspelten Gouda darübergeben und die mit der Sahne und den Gewürzen verquirlten Eier über den Käse gießen.
4
Den Zwiebelkuchen in den auf 200 ° Grad vorgeheizten Backofen geben und ca. 45 Min. backen.

KOMMENTARE
Zwiebelkuchen

Benutzerbild von goach
   goach
Und dazu den obligatorischen Federweißen. Auch 2 oder 3. :-)) LG Gerhard
   L****a
Immer wieder ein Genuss

Um das Rezept "Zwiebelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung