Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße

Rezept: Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße
4
02:00
0
1739
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Vanilleschote
500 ml
Milch
1 Stk.
Tonkabohne
1 EL (gestrichen)
Glühweingewürz
1 Schuss
Sahne
1 TL
Süßholz
150 ml
Vollmilchjoghurt
1 Stk.
Granatapfel
1,5 EL
Grenadinensirup
70 gr.
Rohrzucker
0,5 TL
Speisestärke
250 gr.
Himbeeren
4 Stk.
Feigen
1 TL
Brauner Zucker
1 TL
Pistazien frisch gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße

Apfelkuchen als Herz mit süssem Inhalt

ZUBEREITUNG
Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße

1
Vanilleschote auskratzen und nur die Schote in die Milch geben. Halbe Tonka-Bohne und Glühweingewürz zugeben. Etwas Sahne zufügen und noch etwas geraspeltes Süßholz zugeben. Die Milch mit den Gewürzen aufkochen, durch ein Sieb geben, abkühlen lassen, mit Joghurt verrühren. Die restliche Tonka-Bohne hacken und zu der Mischung geben. In Timbale-Förmchen füllen und über Nacht gefrieren. 1 Stunde vor dem Servieren das Eis in den Kühlschrank stellen.
2
Kerne aus dem Granatapfel lösen. Sirup, Zucker, 2-3 EL Wasser ca. 5 Minuten kochen und mit der Speisestärke binden. Den Granatapfelsud mit Himbeerpüree mischen. Danach die Grantapfelkerne zugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Die Feigen schälen und kreuzförmig einschneiden, so dass eine Blütenform entsteht. Geraspeltes Süßholz auf die Feigen geben, mit Rohrzucker bestreuen und unter einem Grill karamellisieren.
3
Anrichten: Eis stürzen und mit der Fruchtsoße anrichten. Mit gehackten Pistazien dekorieren und überbackene Feigen dazu reichen.

KOMMENTARE
Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße

Um das Rezept "Tonkabohneneis mit Feigen und Granatapfel in Fruchtsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung