Stampfkartoffeln mit Speck und Schalotten

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 800 g
durchwachsene Speckscheiben 120 g
Schalotten 3 große
Butter 3 EL
Schmand 120 g
Schnittlauch 1 Bund
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten weich garen.

2.In der Zwischenzeit den Speck für ca 30 Minuten ins Gefriefach legen, dann herausholen und in kleine Würfel schneiden.

3.Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden, den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

4.Die Hälfte der Butter bei mittlerer Hitze aufkochen bis sie leicht braun ist und durch ein feines Sieb streichen.

5.In der zweiten hälfte der Butter die Schalotten und den Speck anbraten bis beides goldbraun gebraten ist.

6.Die Kartoffeln abgießen, abschälen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken (nicht pürieren)

7.Die zerstampften Kartoffeln mit Speck und Scharlotten vermischen, Schmand dazugeben und das ganze kurz erwärmen.

8.Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gebräunte Butter und die Schnittlauchröllchen untermischen...fertig. Dazu paßt jede Art von Fleisch mit Soße!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stampfkartoffeln mit Speck und Schalotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stampfkartoffeln mit Speck und Schalotten“