Holunderblütenmarmelade

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Dolden Holunderblüten 25
Apfelsaft - 100% rein - 1 l
Gelierzucker 2:1 650 g
Ergibt ein goldgelbes köstliches Gelee etwas
mit starkem Duft nach Holunderblüten etwas

Zubereitung

1.Tipp: Holunderblüten mittags pflücken, da dann das volle Aroma erreicht ist und nur da pflücken, wo keine Autos fahren und nicht dicht über dem Boden wg. der Füchse (Tollwutgefahr!). Hoffentlich habe ich Euch jetzt keine Angst gemacht.

2.Dolden ungewaschen (sonst geht das ganze Aroma flöten) mit Apfelsaft übergießen und 24 Std. ziehen lassen. Danach aufkochen und ca. 15 Min. kochen lassen, durchsieben, Flüssigkeit auffangen, abmessen und mit der erforderlichen Menge Gelierzucker (Mengenangaben auf der Zuckerpackung beachten) aufkochen und nochmals 1 Min. kochen lassen. Dabei ständig umrühren.

3.In Gläser füllen und verschrauben, sofort 1 Min. auf den Kopf stellen wegen des Vakuums. Dann wieder wenden und abkühlen lassen. Hält sich im kühlen Keller ca. 2 Jahre. Hat bei mir auch schon 4 Jahre gehalten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütenmarmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütenmarmelade“