Schachbrett Torte

6 Std 30 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 6
Kristallzucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Öl 0,0625 l
Rum 0,0625 l
Mehl 150 g
Backpulver 1 Msp
Kakaopulver 2 EL
Topfen 500 g
Staubzucker 200 g
Eigelb 2
Eiklar 2
Rum 0,0625 l
Gelatine 8 Blatt
Sahne 500 ml
Blockschokolade 70 g
Butter 70 g

Zubereitung

1.Torte: Form (Durchmesser 24 cm) mit Backpapier auslegen. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl und Rum dazugeben. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unterheben. Masse in die Form füllen und bei 180° C ca. 50 Minuten backen. Abkühlen lassen.

2.Tortenboden 2x durchschneiden, wobei der obere und untere Boden dünn sein sollen. Aus dem dickeren Mittelteil mit verschieden großen Tellern oder Schablonen 3 Ringe (je 3 cm breit) und 1 Scheibe (Durchmesser 6 cm) schneiden.

3.Creme: Topfen mit Zucker, Eigelb und Rum glatt schlagen. Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken, in heißem Zitronensaft (oder Rum) auflösen und unterrühren. Geschlagenes Obers unterziehen. Zum Schluss den steifen Schnee von den 2 Eiklar unterheben.

4.Unteren Boden mit dem Tortenring umspannen, den 1. und 3. Ring darauflegen. Dazwischen Creme füllen, den 2. und die Scheibe darauflegen, dazwischen Creme füllen. Oberen Boden darauflegen. Torte ca. 3 Stunden (oder über Nacht) kühlen.

5.Die Torte aus der Form lösen und mit Schokoladeglasur (Butter und Schokolade in Mikrowelle ganz langsam und vorsichtig schmelzen und verrühren, etwas abkühlen) überziehen.

6.Wieder in den Kühschrank stellen, bis die Schokoglasur fest ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schachbrett Torte“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schachbrett Torte“