Lammfrikadellen auf Currylauch

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Frikadellen: etwas
Linsen rot 100 gr.
Jodsalz etwas
Lauchzwiebel frisch 3
Knoblauchzehen 2
Lammhackfleisch 400 gr.
Semmelbrösel 2 EL
Ei 1
Tomatenmark 2 EL
Joghurt 10% Fett 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1/2 TL
Cayennepfeffer etwas
Butterschmalz 3 EL
Für den Currylauch: etwas
Porree frisch 750 gr.
Currypulver mildes 2-3 TL
Geflügelbrühe gekörnt 125 ml
Schlagsahne 10% Fett 200 gr.
Cashewnusskerne 40 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1119 (267)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
11,7 g

Zubereitung

1.Linsen in reichlich Salzwasser etwa 6-8 Min. gerade eben kochen lassen. Auf ein Sieb abschütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen. Lammhack, Semmelbrösel, Ei, Tomatenmark und Joghurt in eine Schüssel geben. Lauchzwiebeln und Linsen zugeben.

2.Knoblauch dazupressen. Paprikapulver, 1/2 Teelöffel Jodsalz und eine kräftige Prise Cayennepfeffer zum Hack geben. Alles zu einem Teig verkneten. Aus dem Teig 8 Frikadellen formen. Backofen auf 100°C (Umluft: 80°C, Gas: Stufe1-2) vorheizen. Ein Backblech mit Küchenkrepp auslegen. 2 Esslöffel Butterschmalz erhitzen und die Frikadellen auf jeder Seite

3.etwa 6 Min. braten. Frikadellen auf dem Blech im Ofen warm halten. Porree putzen, gründliche waschen und in etwa 1 cm dicke Ringe schneiden. Restliches Butterschmalz in die Pfanne geben und erhitzen. Porreeringe zugeben und unter Wenden andünsten. Mit Currypulver bestäuben, Brühe zugeben und salzen. Zudeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. dünsten.

4.Sahne zugießen und offen weitere 5 Min. köcheln lassen. Cashewnüsse grob hacken und über den Currylauch streuen. Mit den Frikadellen servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfrikadellen auf Currylauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfrikadellen auf Currylauch“