Geflügel - Hähnchen-Saté mit Erdnuss-Sauce und Reis

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 g
Teriyaki Sauce 8 EL
Sesamöl 3 EL
Kokosmilch 400 g
Erdnussbutter 3 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer etwas
Reis parboiled gegart 200 g

Zubereitung

1.Hähnchenrustfilets der länge nach in Streifen schneiden und dann in einer Marinade aus Teriyaki Sauce und Sesamöl 2 Stunden marinieren lassen.

2.Kokosmilch erhitzen, die Erdnussbutter darin auflösen lassen, Sambal Olek zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Hähnchenbruststreifen wellenförmig auf Schaschlikspieße aufziehen. In einer Pfanne Sesamöl heiß werden lassen und dann die Saté-Spieße darin ca. 6-8 Minuten braten.

4.Die Saté-Spieße mit Erdnuss-Sauce und Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel - Hähnchen-Saté mit Erdnuss-Sauce und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel - Hähnchen-Saté mit Erdnuss-Sauce und Reis“