Dorade im Salzmantel mit Lemonates

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Doradenfilet 5 Stk.
Salz körnig 4 kg
Eiweiß 5 Stk.
Pfeffer 1 Prise
Doradenfüllung (Zutaten nach Bedarf): etwas
Petersilie 2 EL
Limette 10 Scheibe
Thymian 2 EL
Knoblauch 10 Scheibe
Lemonates: etwas
Kartoffeln 20 Stk.
Salz 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Oregano 3 EL
Olivenöl 1 Schuss
Zitronen 2 Stk.
Kirschtomaten 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
13,4 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Die Doraden waschen und nach Belieben mit Petersilie, Thymian sowie Limetten- und Knoblauchscheiben füllen. Anschließend die Fische von außen mit Pfeffer würzen.

2.Für die Salzkruste die Eiweiße leicht schaumig schlagen und unter das Salz mischen. Eventuell noch ein bisschen Wasser unterrühren, bis eine formbare Masse entsteht.

3.Dann aus Alufolie 5 Fischformen formen und auf ein Backblech legen. Dann jeweils etwas Salzmasse hineingeben, dann die Fische darauf legen und mit der restlichen Salzmasse bedecken, so dass sie gut von Salz umschlossen sind. Die Oberfläche mit einem in Wasser getauchtes Messer glattstreichen. Dann bei 180 °C bis 200 °C ca. 45 Minuten backen.

4.Vor dem Servieren die Kruste aufschlagen.

5.Für die Lemonates die Kartoffeln in eine Auflaufform geben und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitronen pressen und die Kartoffeln mit Zitronensaft und Olivenöl übergießen. Etwas Wasser angießen - die Kartoffeln sollten gerade bedeckt sein - und das Ganze im vorgeheizten Ofen bei ca. 200 °C garen, bis das gesamte Wasser verdunstet ist. Zwischendurch evtl. umrühren. Anschließend zum Bräunen weiteres Olivenöl darüber träufeln. Die Kartoffeln zum Anrichten abwechselnd mit Kirschtomatenscheiben auf Spieße stecken.

6.Tipp: Dazu passt Salat.

7.Hinweis der Redaktion: Da uns die Zubereitung von Pano nicht vorliegt, kann es zu Abweichungen vom Originalrezept kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade im Salzmantel mit Lemonates“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade im Salzmantel mit Lemonates“