Dorade in Salzkruste

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Doradenfilet 2 Stk.
Rosmarin frisch 4 Stängel
Estragon frisch 4 Zweige
Oregano frisch 4 Zweige
Olivenöl etwas
Grobes feuchtes Meersalz 2 kg
Hühnerei Eiweiß 4
Räuchermehl etwas

Zubereitung

1.Die Doraden innen und außen trocken tupfen und die Bauchhöhle mit den Kräutern füllen. Die Fische mit Olivenöl einreiben.

2.Die Eiweiße anschlagen und mit dem Meersalz verrühren. Eine dünne Schicht Salz auf ein Backblech verteilen, etwas Räuchermehl hinzugeben, die Fische drauflegen und mit dem restlichen Salz bedecken und fest andrücken. Der Fisch muss vollständig mit Salz bedeckt sein.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Heißluft ca. 15 bis 20 Minuten garen. Zum Servieren die Salzkruste ringsherum aufbrechen, abheben und restliches Salz von den Fischen pinseln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade in Salzkruste“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade in Salzkruste“