grüne Philadelphia-Torte

45 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zwieback 150 Gramm
Götterspeise Waldmeister 1 Päckchen
Sahne 200 ml
Frischkäse Doppelrahmstufe 3 Päckchen
Butter 125 Gramm
Zucker etwas
Sahnesteif etwas

Zubereitung

1.Den Zwieback in einem Gefrierbeutel zu kleinen Bröseln zermalen. Die Butter in einem Topf schmelzen, 3 EL Zucker hinzugeben und mit den Zwiebackbröseln vermengen. Den Boden in einer mit Backpapier ausgelegten Springform gleichmäßig verteilen.

2.Die Götterspeise wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten. Während diese abkühlt, die Sahne steif schlagen und 1 Päckchen Sahnesteif hinzugeben. Die Sahne mit den 3 Päckchen Frischkäse vermengen.

3.7/8 der flüssigen Götterspeise mit der Frischkäse-Sahnemaße vermengen und auf den Boden geben. Das Ganze anschließend in den Kühlschrank stellen. Das verbleibend 1/8 der Götterspeise möglichst warm stellen um es nicht erkalten zu lassen.

4.Sobald die Frischkäsemasse (nach ca. 3 Std.) fest ist das verbleibende 1/8 Götterspeise mit einem Esslöffel vorsichtig auf der Torte verteilen. Es entsteht eine ca. 1 cm Dicke spiegelähnliche Götterspeise schicht. Das Ganze am Besten Übernacht in den Kühlschrankstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „grüne Philadelphia-Torte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„grüne Philadelphia-Torte“