Trilogie von Tunfisch an Gurkensesamsalat

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thunfisch 750 g
Salatgurke 1 Stk.
Crème fraîche 150 g
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zitrone 1 Stk.
Sesamöl 2 EL
Sesam frisch 200 g
Koriander frisch 2 Bund
Chilischote 2 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Ingwer frisch 1 Stk.
Sonnenblumenöl 4 EL
Wan Tan Reisteig-Nudeln 16 Stk.

Zubereitung

1.Für den Salat die Gurke schälen, in Streifen hobeln und mit Salz wässern. Crème fraîche, Salz, Pfeffer, eine Hälfte von Zitronensaft, ein paar Spritzer Sesamöl, eine kleine Handvoll von Sesam und gehacktem Koriander und 1 gehackte Chilischote zu einem Dressing rühren. Zum Schluss Gurke ausdrücken, auf den Tellern anrichten und mit Dressing beträufeln.

2.Für die Tunfischtrilogie 500 g Tunfisch in kleine Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten abziehen und klein hacken. Dann mit etwas Sesamöl, restlichem gehackten Koriander, gehackter Ingwer, Sonnenblumenöl, restlichen Chilistückchen und etwas Zitronensaft gut vermengen. Die Masse in zwei Hälfte teilen. Eine Hälfte als Tatar anrichten, die andere Hälfte wird mit den Wan Tan Blättern verarbeitet. Hierzu das restliche Tartar in die Blätter wickeln und kurz in Öl anbraten. Für die Sashimi den restlichen Tunfisch salzen und ganz kurz in einer Pfanne anbraten. Danach im restlichen Sesam wälzen, in Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trilogie von Tunfisch an Gurkensesamsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trilogie von Tunfisch an Gurkensesamsalat“