Saté-Spieße mit Gemüse

1 Std 40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 600 g
Schaschlik-Spieße aus Holz etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curryöl 2 EL
Sellerieknolle (ca. 250g) 1 Stück
Kartoffeln 250 g
Ingwer frisch (ca. 2cm) 1 Stück
Chilischoten 1,5 Stück
Zwiebeln rot 4 Stück
Lauchzwiebeln 4 Stück
Möhren 2 Stück
Gemüsebrühe 0,25 Liter
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Sellerie, Kartoffeln und Möhren putzen und in Streifen schneiden. In Gemüsebrühe mit Ingwer und einer ganzen Chilischote zum Kochen bringen und das Gemüse darin bissfest garen. Danach in ein Abtropfsieb geben.

2.Rote Zwiebeln und Lauchzwiebeln putzen und in Streifen schneiden, eine halbe Chilischote in feinste Stücke schneiden, alles zusammen im Öl garen. Das Selleriegemüse zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in Curryöl eine Stunde einlegen (noch besser über Nacht).

4.Das marinierte Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf die Holzspieße stecken. Die Fleischspieße in der Pfanne in Curryöl circa 2 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten und warm stellen.

5.Gemüse auf einem vorgewärmten Teller anrichten und die Saté-Spieße darauf legen.

Kims besonderer Tipp:

6.Wenn Sie kein Curryöl zur Hand haben, verrühren Sie einfach 2 EL Sesamöl mit einem halben TL Currypulver.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saté-Spieße mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saté-Spieße mit Gemüse“