Schweinefilet auf Paprikagemüse und Maccheroninudeln

45 Min leicht
( 114 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 300 g
Maccheroninudeln 180 g
Zwiebel 1
Peperoni - selbst gezüchtet 1 rote
Paprikaschote 1 rote
Paprikaschote 1 orangene
Paprikaschote 1 grüne
Tomatenstücke mit Kräuter 1 Packung
Kräuter gemischt - Thymian, Origano, Petersilie,Basilikum, 1 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Öl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
15,5 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Schweinefilet ganz lassen, abtupfen, mit Paprikapulver einreiben, dick mit den Kräutern bestreuen und festdrücken, mit Öl bepinseln.

2.Paprikaschoten putzen, waschen und in feine Steifen schneiden, Zwiebel schälen und fein würfeln, Peperoni längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest garen.

3.Filet in einer beschichteten Pfanne ca. 10 Minuten auf allen Seiten kräftig anbraten, 1 EL Öl zugeben, Zwiebeln und Peperoni darin glasig dünsten. Paprikastreifen zugeben und bei schwacher Hitze und zugedeckt 15 Minuten weiterbraten (das Fleisch und das Gemüse mehrmals wenden). Fleisch herausnnehmen, Salzen und Pfeffern und in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Tomatenstücke zugeben und durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Nudeln und Gemüse auf Teller anrichten, Filetfleisch in Scheben schneiden und auf dem Gemüse anrichten, mit Kräuter bestreuen....fertig....guten Appetit...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet auf Paprikagemüse und Maccheroninudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet auf Paprikagemüse und Maccheroninudeln“