Windbeutel Sahne Torte

1 Std mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 150 g
Butter 100 g
Zucker 50 g
Eigelb 1 Stk.
Wasser 250 ml
Butter 60 g
Salz 1 Prise
Mehl 200 g
Eier 4 Stk.
Puderzucker 100 g
Wasser 2 EL
Vanillepuddingpulver 1 Pk.
Milch 500 ml
Kaffee Instantpulver trocken 2 TL
Gelatine weiß 4 Blatt
Nutella 400 g
Sahne 500 ml

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, der Butter, dem Zucker und dem Eigelb einen Mürbeteig knetn und in Frischhaltefolie ein Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Aus dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding kochen und mit Kaffepulver verfeinern, die eingeweichte und gut ausgedrückte Gelantine unterziehen. Nutella unterrühren. Die Sahne steif schlagen unter den Pudding ziehen und gut ein Stunde in den Kühlschrank geben

3.Den Teig herausnehmen und in eine gefette 26cm Springform geben und bei 200°C im vorgeheizten Backofen 10 min backen

4.Das Wasser mit der Butter und dem Salz aufkochen und das Mehl aufeinmal hinzugeben und das ganze mit einem Kochlöffel zu einem glatten Kloß rühren bis er sich vom boden löst

5.In eine Schüssel geben und nach und nach die Eier unterrühren

6.Den Teig in einen Spritzbeuetel mit großer Sterntülle füllen und einen 26 cm großen Ring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen

7.Vom restlichen Teig ca.13 kleine Windbeutel aufspritzen. Im Backofen bei 200°C 20 min backen

8.Den Puderzucker mit dem Wasser glatt rühren und den Brandteigring und die Windbeutel damit bestreichen

9.Die Nutellamasse in einen große Spritzbeutel füllen und eine ca. 2 cm dicke Schicht auf den Mürbeteig spritzen

10.Den Brandteigring auf die Masse setzen und die Füllung in die Mitte spritzen und den Rand mit 12 kleinen Tupfern verziehren und die kleinen Windbeutel draufsetzen.

11.Ich weis es ist das blanke Hüftgold aber sooooo lecker! Viel Spass beim Machen und lasst euch schmecken

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeutel Sahne Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeutel Sahne Torte“