Glasnudelsuppe

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Fleischbrühe (Schweinefleisch) 1 Liter
Karotte 1 mt.
Rote Zwiebel 1 mt.
Tomate 1 mt.
Chinesische Gemüsepfanne (Büchse) 220 g
Tomatenmark 50 g
Glasnudeln 25 g
Petersilie 0,25 Bund
gekörnte Brühe 1 TL
Knoblauchzehe (mit Salz verrieben) 1 mt.
Sambal Oleg 1 Msp
Zitronengras 1 Msp
Schweineschmalz 1 EL
Teriyaki-Sauce 1 Schuss
Salz etwas
Pfeffer etwas
Ahornsirup etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
242 (58)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
9,1 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Die Karotte würfeln, die Zwiebel in feine Ringe schneiden, die Tomate blanchieren häuten und ebenfalls würfeln.

2.Anschließend beginnend mit den Karottenstücken, diese im heißen Schmalz ca. 3 Minuten andünsten, dann die Zwiebeln zugeben und mitdünsten bis sie schon glasig sind.

3.Jetzt das Tomatenmark in die Mitte geben und unter ständigen Rühren mit dünsten bis alles schön Farbe vom Tomatenmark genommen hat sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die gewürfelte Tomate und das Chinagemüse zugeben und kurz mit durchschmoren.

5.Das ganze mit der Fleischbrühe auffüllen, die eingeweichten Glasnudeln zugeben, mit der gekörnten Brühe, einen Schuss Teriyaki-Sauce, dem Zitronengras, dem Sambal Oleg würzen und zum Schluss mit dem Ahornsirup abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

6.Wer möchte kann noch etwas Kräuterbrunch oder Sauerrahm in den Teller/Tasse geben um es milder zu machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsuppe“