Spanien - Sardellen-Tapas - Boquerones

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
tiefgefrorene Sardellen oder auch frische 1 Packung
Knoblauch 3-4 Zehen
Petersielie frisch, kleingeschnitten 2 EL
Essig, etwas Wasser, Olivenöl 1 EL, evtl. Salz etwas

Zubereitung

1.Die Fische auftauen lassen(entfällt ja bei den frischen) , säubern, Kopf abschneiden, Bauch aufschneiden und den ganzen Grätenstrang entfernen. Schwanzteil dranlassen. Die Fische in einer tieferen Platte eng anrichten, können auch in 2 Lagen aufeinander liegen.

2.Knoblauch in feine Scheiben schneiden, auf den Fischen verteilen. Ebenso die Petersilie.

3.Nun eine schärfer angemachte Essigmarinade über die Fische geben bis diese komplett bedeckt sind.

4.Die Fische nun einige Stunden, aber am besten abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchmarinieren lassen. Diesen ersten Sud ersteinmal wegschütten.

5.Fische kurz abwaschen und einen neuen Essigsud ansetzen. Knoblauch und Petersilie darauf geben und nochmals ein paar Stunden marinieren lassen.

6.Den Essigsud dazwischen mal probieren, durch das Marinieren verliert er an Würze, wenn das der Fall ist, dann wieder Essig dazugeben und evt. Salz damit die Marinade nicht zu lasch ist.

7.Die Fische ca 1/2 Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen und mit Baguette servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanien - Sardellen-Tapas - Boquerones“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanien - Sardellen-Tapas - Boquerones“