Panna Cotta mit Himbeersoße

11 Std schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sahne 500 ml
Zucker 62,5 Gramm
Gelatine etwas
Vanilleschote 1 Stück
Beilage/Garnitur: etwas
Pistazien 100 Gramm
Krokant 100 Gramm
Schokolade 100 Gramm
Amarettini Mandelkekse 100 Gramm
Vanillepudding 100 ml
Himbeersoße 100 ml
Himbeeren frisch 250 Gramm
Toffees 5 Stück

Zubereitung

1.Sahne langsam in einem Topf erhitzen und dabei ständig rühren. Anschließend den Zucker hinzufügen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, mit dem Messer etwas aufspalten und mit in den Topf geben. Das Vanillearoma kann sich so besonders gut entfalten.

2.Das Ganze etwa 10 Minuten weiter erhitzen, dabei gelegentlich umrühren - die Sahne darf nicht anbrennen! Danach die Vanilleschote aus der Sahne entfernen, zum Schluss die Gelatine (alternativ auch Agartine; Mengenangabe siehe Packung)hinzufügen und gut einrühren.

3.Jetzt die Panna-Cotta-Mischung in ein geeignetes Gefäß (Glas oder Tasse) füllen und kurz kalt werden lassen. Es ist ratsam, das Gefäß vorher kurz in der Tiefkühltruhe zu kühlen. Die abgekühlte Mischung für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Nach dem Abkühlen die Panna Cotta mit einem Messer entlang des Gefäßrandes vorsichtig ablösen und auf einen Teller stürzen. Nach Belieben mit Nüssen, Krokant und feiner Schokolade bestreuen. Mit einem Amarettini-Keks, Vanillepudding, Himbeersoße und frischen Himbeeren servieren. Dazu passen besonders gut (polnische) Toffee-Bonbons.

Auch lecker

Kommentare zu „Panna Cotta mit Himbeersoße“

Rezept bewerten:
2,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panna Cotta mit Himbeersoße“