Erdbeer-Panna-Cotta

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdbeeren 500 g
Sahne 200 ml
Puderzucker 2 EL
Vanilleschote 1
Cointreau 2 EL
Gelatine 5 Blatt

Zubereitung

1.Von den Erdbeeren ca. 150g zur Dekoration beiseite stellen. Die anderen Erdbeeren kurz abbrausen und vierteln und in ein hohes Gefäss geben und dann mit dem Zauberstab fein pürieren. Dann den Cointreau dazugeben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2.Die Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen - das Mark und die Schote zur Sahne geben, den Puderzucker ebenfalls dazugeben und unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

3.Nun schluckweise das Erdbeerpüree unterrühren. Bitte nicht gleichzeitig mit der Sahne erwärmen, dass verändert den Geschmack ungemein. So bleibt der Geschmack von frischen Erdbeeren sehr gut erhalten.

4.Nun die Panna Cotta in kleine Förmchen abfüllen. Wenn man die Förmchen vorher mit kaltem Wasser ausspült, läßt sich die Panna Cotta später sehr viel besser stürzen. Die Panna Cotta nun im Kühlschrank fest werden lassen. Das dauert ca. 2 Stunden, man kann das aber gut am Tage vorher machen und dann über Nacht im Kühlschrank lassen.

5.Zum Anrichten dann die Panna Cotta auf Desssertteller stürzen. Dazu die Panna Cotta mit einem langen Messer vom Rand der Förmchen lösen und dann auf die Teller stürzen. Klappt das nicht sofort, die Förmchen einfach ganz kurz in heisses Wasser tauchen.

6.Die Panna Cotta nun noch mit den beiseite gestellten Erdbeeren dekorieren, evtl. noch mit Puderzucker bestäuben und dann einfach geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Panna-Cotta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Panna-Cotta“