Spaghetti mit Venusmuscheln

25 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Venusmuscheln 1 Kg
Weißwein 0,25 Liter
Petersilie 1 Bund
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Olivenöl 6 EL
Butter kalt 2 EL
Zitronensaft 2 EL
Salz und Pfeffer frisch gemahlen etwas
Spaghetti 400 Gramm

Zubereitung

1.Die Muscheln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten, bereits geöffnete Exemplare wegwerfen.

2.Muscheln in einen großen Topf geben und mit dem Weißwein aufkochen. Etwa 5 Minuten garen, bis sich die Schalen geöffnet haben, ungeöffnete Muscheln wegwerfen.

3.Die Muscheln aus dem Topf nehmen, die Schalen entfernen, das Muschelfleisch herausnehmen und beiseite stellen. Den Sud durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.

4.Die Petersilie waschen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. 4 El Öl erhitzen die Zwiebel, den Knoblauch und die hälfte der Petersilie darin andünsten. Den Muschelsud dazu gießen und auf die hälfte einkochen lassen. Die Butter in Flöckchen einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.Temperatur reduzieren. Das Muschelfleisch wieder in die Sauce geben und erwärmen.

5.Spaghetti al dente garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Das restliche Öl und die Muschelsauce unter die Nudeln mischen. Mit der restlichen Petersilie garnieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Venusmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Venusmuscheln“