Gefüllte Schweinefilets mit Zucchinipuffer

30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
gehackte Kräuter - Basilikum,Petersilie,Oregano,Kerbel,Thymian 1 EL
Doppelrahmfrischkäse 50 g
Semmelbrösel 1 EL
Speckscheiben 125 g
Öl 2 EL
Weißwein 250 ml
Soßenbinder hell 3 EL
Salz, Pfeffer, Zucker zum Abschmecken etwas
Für die Zucchinipuffer etwas
Zucchini 600 g
Ei 1
Mehl 3 EL
Butterschmalz 3 EL
Salz, Pfeffer zum Würzen etwas

Zubereitung

1.Ofen E-Herd auf 200°C vorheitzen. Schweinefilet trocken tupfen und von der dicken Seite her längs eine tiefe Tasche schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Kräuter, Frischkäse und Brösel mischen. Das Filet damit füllen und mit sehr dicht gelegten Speckscheiben umwickeln. Mit Küchengarn binden. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Filet auf allen Seiten anbraten, dann in eine gefette Form legen und im Backofen ca. 20 Minuten garen.

3.Bratensatz in der Pfanne mit Wein ablöschen und einköcheln lassen. Die Weinsoße mit Salz, Pfeffer und ein bißchen Zucker abschmecken, mit Soßenbinder binden. Fleisch herausnehmen, etwas ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden.

4.Zucchinipuffer: Zucchini waschen, putzen und grob reiben. Mit 1 Ei und 3 EL Mehl gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, daraus 10-12 Puffer formen und in einer Pfanne mit Butterschmalz goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Schweinefilets mit Zucchinipuffer“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Schweinefilets mit Zucchinipuffer“