Ist Leber wirklich gesund?

Ist Leber wirklich gesund?
Die Leber ist zwar reich an Eisen, jedoch auch ein Entgiftungsorgan. Wie gesund ist der Verzehr von Leber wirklich? © Silvia Bogdanski - Fotolia

Leber enthält wertvolle Vitamine und viel Eisen

Leber enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Vor allem der Gehalt an fettlöslichen und B-Vitaminen ist in Leber sehr hoch. Von den enthaltenen Mineralstoffen ist insbesondere Eisen zu nennen. Eisen ist für den Transport von Sauerstoff ins Blut verantwortlich. Eine Portion Leber deckt bereits den notwendigen Tagesbedarf an Eisen, je nach Sorte reichen dafür 100 bis 200 Gramm.

Leber ist außerdem das Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Vitamin A. Vitamin A ist für das Wachstum, das Immunsystem, den Sehvorgang und die Erneuerung von Haut- und Schleimhautzellen von großer Bedeutung. In einer Portion Leber steckt das 5 bis 20-fache des erforderlichen Tagesbedarfs an Vitamin A. Zu viel Vitamin A ist allerdings nicht gesund, sondern eher problematisch für den Körper. Man sollte daher nicht öfter als einmal pro Woche Leber zu sich nehmen.

Empfehlung