Erikas gebratene ungarische Leber / Hühnerleber

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerleber 500 Gramm
Zwiebel frisch 2 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Cayennepfeffer 1 Messerspitze
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Öl etwas

Zubereitung

Gerichte-Geschichte

1.Bei uns ein sehr traditionelles ungarisches Gericht, einfach und schnell zubereitet aber sehr schmackhaft. Auch ich als Nicht-Innereien-Liebhaber wurde ich von meiner Frau von diesem Familienrezept überzeugt.

Vorbereitung

2.Die Leberstücke waschen und von überschüssigem Fett befreien. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen.

Zubereitung

3.Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln goldbraun rösten.

4.Die Leberstücke scharf anbraten und Knoblauch einpressen, durchrühren.

5.Pfeffern und die Hitze reduzieren. Ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze weichdünsten.

6.Am Schluß mit Salz abschmecken (ansonsten wird die Leber hart). Ev. mit etwas Wasser aufgießen für mehr Bratensaft.

Serviervorschlag

7.Am Besten mit Salzkartoffeln und Essiggurken servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erikas gebratene ungarische Leber / Hühnerleber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erikas gebratene ungarische Leber / Hühnerleber“