Suche nach: „Yufka Teig Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Yufka-Teig: für türkische Spezialitäten

Wenn Sie die türkische und südosteuropäische Küche lieben, kennen Sie den feinen Yufka-Teig bestimmt schon. Hierbei handelt es sich um sehr dünne Teigblätter, die Sie im Lebensmittelmarkt oder beim Spezialitätenhändler kaufen können. Die selbstständige Zubereitung des Teigs ist etwas aufwändig, allerdings brauchen Sie nur wenige Zutaten. Ebenso wie Blätterteig eignet sich der Yufka-Teig hervorragend zum Füllen. Außerdem wird er in einigen Gegenden der Türkei teilweise auch als hauchdünnes Fladenbrot gebacken.

Rezeptideen für Yufka-Teigtaschen

Die gefüllten Teigtaschen haben nur einen dezenten Eigengeschmack, sodass Sie ruhig pikante Füllungen herstellen können. Paprika, Knoblauch und Schafskäse werden durch Kräuter noch würziger. Wenn Sie orientalische Aromen mögen, können Sie auch mit Currypulver und Ingwer experimentieren. Im Backofen erhält der Yufka-Teig eine bräunliche, appetitliche Färbung und die Häppchen verwandeln sich in ein verlockendes Party-Food. Auch als Vorspeise oder kleines Zwischengericht schmecken die Teigtaschen wunderbar.