Rehkeule Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rehkeule Rezepte

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Rehkeule im Heubett - Rezept - Bild Nr. 5014
Rehkeule - Rezept - Bild Nr. 4820
1:15 Std
(15)
Rehkeule - Rezept
Geschmorte Rehkeule - Rezept
2:50 Std
(23)
Rehkeule aus dem Ofen - Rezept - Bild Nr. 2
Rehkeule mit Rahmsoße - Rezept
Rehkeule zum Fest - Rezept - Bild Nr. 7
Rehkeule zum Fest
2:40 Std
(11)
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5
  • >

Rehkeule – eine gute Wahl

Sie achten auf eine gesunde Ernährung, wollen aber beim Essen auch auf Genuss nicht verzichten? Ihnen liegen Tierschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit am Herzen, und trotzdem essen Sie gerne hin und wieder ein schönes Stück Braten? Wenn Sie sich für Rehkeule entscheiden, bleiben Sie all Ihren Prinzipien treu: Rehfleisch ist fettarm, eiweißreich, zart und aromatisch. Und es stammt von Wildtieren, die noch in großen Beständen artgerecht, frei und gesund leben.

Gut zu wissen

Das mäßig durchwachsene, langfaserige Fleisch aus der Rehkeule eignet sich besonders gut zum Schmoren und Braten. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Fleisch keine schwärzlichen Verfärbungen und kein metallisches Schimmern aufweist. Eine frisch gekaufte Rehkeule sollte im Kühlschrank nicht länger als 2 bis 3 Tage liegen, gefroren dagegen hält sie sich durchaus 12 bis 14 Monate frisch. Damit der Braten schön zart und aromatisch wird, sollten Sie das Fleisch zunächst über Nacht in einer Marinade einlegen.
Empfehlung