Rezept für Kalte Zucchinisuppe

Rezepte sortiert nach:
Seite:

Kalte Zucchinisuppe – ein Genuss für heiße Tage

Zucchini, die langen, grünen Kürbisgewächse, sind beim Kochen vielseitig einsetzbar. Man kann sie süß und herzhaft zubereiten und sie heiß, lauwarm, abgekühlt oder sogar als Rohkost servieren. Da liegt es doch nahe, es einmal mit einer kalten Zucchini-Suppe zu probieren. Diese ist im Bereich der Kaltschalen ein Geheimtipp. Wer einmal etwas anderes als Gazpacho oder Gurkensuppe kosten möchte, sollte sich daher an einer kalten Zucchini-Suppe versuchen

Tipps zur Suppe

Für eine kalte Zucchinisuppe können Sie die Zucchini vorgaren, müssen dies aber nicht. Auch aus roh geraffelten Zucchini können Sie eine Kaltschale zubereiten. Sie sollten dann aber einplanen, dass die Suppe eine längere Zeit an einem kühlen Ort durchziehen muss, damit die Zucchini ihr Aroma voll und ganz entfalten kann. Um die kalte Zucchinisuppe appetitlich anzurichten, können Sie sie mit Tomatenwürfeln oder roten Paprikastreifen dekorieren.
Empfehlung