Beefsteak Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Beefsteak Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Beefsteak mit Pommes - Rezept
Salz aus den Brezel/Salzlettentueten wiederverwenden
Tipp
*Abendbrot - Beefsteak mit Quark - Rezept
Abendbrot - Beefsteak mit Quark
(24)
Beefsteak a´la tartare - Rezept
Gynie,s Beefsteak gefüllt mit Ei,überbacken mit Sauce Hollandaise - Rezept
Gynie,s Beefsteak gefüllt mit Ei,überbacken mit Sauce Hollandaise
1:00 Std
(62)
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten? - Tip
Hähnchen braten – wie gelingt es am besten?
Tipp
ZUTATEN
  • Wienerwürstchen
  • Zwiebeln gehackt
  • Knoblauchzehen gepresst
  • Eigelb
  • altbackenes Brötchen
  • Pfeffer schwarz
  • Paprika edelsüß
  • Majoran Gewürz
  • Ruccolablätter
  • Tomatenmark
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Roastbeef
  • Pfeffer für Steaks
  • Kartoffel
  • Eisbergsalat frisch
  • Kräuterbutter
  • Meersalz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl
  • Kräuteressig
  • Barbecuesoße
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Jalapenos, fein gehackt
  • Hackfleisch, halb Rind, halb Schwein
  • Eier
  • Old Amsterdam, frisch gerieben
  • Edelsüßpaprika
  • Salz
  • Basilikum, gerebelt
  • Thymian, gerebelt
  • Kümmelpulver
  • Petersilie, getrocknet
  • Maggi
  • Paniermehl
  • Mehl
  • Rapsöl
  • Äpfel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Edelsüßpaprika
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Kapern
  • Sardellenfilet
  • Zwiebel
  • Essiggurkerl
  • Staubpaprika - edelsüß
  • Senf
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Eidotter
  • Salz und Pfeffer
Zum Rezept
Gynie,s Beefsteak gefüllt mit Ei,überbacken mit Sauce Hollandaise - Rezept
1:00 Std
Gynie,s Beefsteak gefüllt mit Ei,überbacken mit Sauce Hollandaise
ZUTATEN
  • Hackfleisch gemischt
  • Sauces Hollandaise
  • Eier
  • Röstzwiebeln
  • Paniermehl
  • Zwiebel
  • Senf
  • Blumenkohl
  • Kartoffel gegart
Zum Rezept
ZUTATEN
  • gemischtes Hackfleisch halb Rind, halb Schwein
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Butterschmalz
  • Toastbrot
  • Milch
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Senf, scharf oder mittelscharf z B Monschauer Senf Urrezept
  • Rotisseur-Senf z B Monschauer Kaisersenf
  • Majoran gerebelt
  • Paprika edelsüß oder geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • Eigelb
  • geräucherter Schinkenspeck z B Schwarzwälder Schinkenspeck
  • grüne Pfefferkörner
  • Champignons braun
  • Butter
  • Scotch Whisky
  • Sahne
  • Worcestershire Sauce
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver frisch gemahlen oder alternativ Cayennepfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderhackfleisch
  • Zwiebel, klein
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Petersilie
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderhack
  • Zwiebel frisch
  • Ei
  • Petersilie gehackt
  • Semmelbrösel
  • Oliven grün gesäuert
  • Gewürzmischung italienisch
  • Salz
  • Pfeffer bunt
  • Paprika Gewürz
  • zum überbcken
  • Tomaten
  • Schmelzkäse
  • Oliven grün gesäuert
  • Schnittlauch frisch
  • Olivenöl für die Pfanne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindfleisch, zweimal durchgedreht doppelt faschiert
  • Dijonsenf
  • Honig
  • Kapern
  • Schalotte frisch
  • Zitronensaft
  • Eier
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Beefsteak in zahlreichen Variationen

Essen Sie gerne Rindfleisch? Eine der beliebtesten Arten Fleisch ist das weit verbreitete Beefsteak. Dabei handelt es sich um Muskelfleisch aus dem Filet, dem Roastbeef, der Oberschale oder aus der Hüfte des Rinds. Die Dicke der Beefsteak-Scheiben kann je nach Geschmack variieren, sollte jedoch mindestens zwei Zentimeter betragen. Bei dünneren Scheiben droht das Fleisch schnell auszutrocknen. Beefsteak ist nicht nur geschmacklich sehr beliebt, es eignet sich auch hervorragend für verschiedenste Fleischgerichte.

Auf die richtige Zubereitung kommt es an

Das Beefsteak besteht in erster Linie aus magerem Muskelfleisch ohne viel Bindegewebe. Aus diesem Grund eignet es sich bestens zum Kurzbraten. Zu langes Garen sollten Sie auf alle Fälle vermeiden, da das Fleisch sonst trocken und zäh wird. Je nach Vorliebe können Sie das Beefsteak von blutig rosa über medium bis hin zu ganz durch braten oder grillen. Auch beim Würzen des Beefsteaks sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
Empfehlung