Saarländisch : Läwwerknepp

Rezept: Saarländisch : Läwwerknepp
Leberknödel
8
Leberknödel
00:55
2
3785
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1kg Leber
1 Stück Dörrfleisch so 200 g
1 Stück Speck so 200 g
2-3 Eier
1 dicke Zwiebel
Salz, Maggiwürze,Pfeffer und Majoran
Mehl und Paniermehl zum Binden
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Saarländisch : Läwwerknepp

Meine saarländische Tomatensosse
Brote Karlsberg UrPils Brot mit Kümmel

ZUBEREITUNG
Saarländisch : Läwwerknepp

1
Leber,Speck, Zwiebeln und Dörrfleisch durch den Fleischwolf drehen. Eier,Mehl, Paniermehl und die Gewürze zusammen mit der Leber gut vermengen. Mit einem Löffel Klöße abstechen und in kochendem Wasser, Salz und Brühe hinzufügen.
2
10-20 Minuten ziehen lassen den Löffel immer wieder in heißes Wasser eintauchen, damit sich der Teig besser löst.
3
Dazu schmeckt besonders gu t: Kartoffelpüree und Sauerkraut

KOMMENTARE
Saarländisch : Läwwerknepp

Benutzerbild von Dambnudel
   Dambnudel
Kenn ich als alte Pälzerin aber auch.Hab nur keinen Fleischwolf...gehts auch im Mixer?? Lg die Dambnudel
   Miri21
Hallo, werde das Rezept mal probieren. Ich und mein Mann essen gerne Lewwerknepp, aber hier in Bayern schmecke se net so gudd, wie im Saarland

Um das Rezept "Saarländisch : Läwwerknepp" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung