Thüringer Dicker Lauch mit Kotelett

50 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lauchstangen 3 Stk.
gute Butter 100 g
Mehl 3 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Klare Brühe (Pulver) etwas
---------------------- etwas
Schweinekotelett 3 Stk.
Eier (geschlagene) 1 Stk.
Panniermehl oder Semmelkrumen 1 Tasse
Schweineschmalz 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Zuerst den Lauch gründlich waschen und in Fingerbreite Scheiben schneiden. Den geschnittenen Lauch nochmals waschen um auch evtl. Sandkörner aus dem Inneren zu erntfernen.

2.Jetzt den Lauch knapp mit Wasser bedeckt ca. 20-30 Minuten, je nach Beschaffenheit, kochen.

3.Aus der Mehl und der Butter eine Mehlschwitze bereiten und damit das Lauchgemüse sämig binden, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und dem Brühpulver würzig abschmecken.

4.In Thüringen wird als Verfeinerung evtl. noch ein Ei untergeschlagen oder etwas Schmant zugegeben, wir mögen das aber nicht so und machen noch einen extra Esslöffel von der guten Butter dran ;-)

5.Die Schweinekotelett sollten ca. 170 g und einen schönen Fettrand haben, dann werden sie schön zart und saftig!

6.Die Kotelett klopfen, auf jeder Seite salzen und pfeffern dann durch das verquirlte Ei ziehen und im Paniermehl wälzen.

7.Es sollte eine schöne geschlossene Schicht sein, um das Fleisch vor dem direkten Kontakt mit der heißen Pfanne zu schützen und den Saft drinnen zu lassen.

8.Jetzt die Kotelett in reichlich Schweineschmalz auf beiden Seiten goldgelb braten und sofort zum Lauchgemüse servieren.

9.Als Beilage eignen sich ausgezeichnet Salzkartoffel und als Getränketipp sollte ein herzhaftes Bier nicht fehlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Dicker Lauch mit Kotelett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Dicker Lauch mit Kotelett“