Garganelli mit Zucchini

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Garganelli 500 gr.
Salz etwas
Zucchini frisch 500 gr.
Olivenöl 6 EL
Basilikum 1 Bund
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronensaft 2 TL
Pinienkerne frisch 4 EL
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Garganelli in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, putzen und 2 mm dünne Scheiben schneiden. Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch hineingeben und unter Rühren kurz anbraten. Zucchinischeiben dazugeben und mit Salz und Salz würzen.

2.Unter Rühren so lange braten, bis die Zucchini in der Mitte glasig werden, am Rand jedoch noch fest sind. Basilikum waschen, trockenschütteln und fein hacken. Einige Blätter zum Garnieren beiseite stellen. Zucchini vom Herd nehmen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken, mit Zitronensaft, Basilikum und Pinienkernen vermischen.

3.Pasta abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und mit Zucchini vermischen. Mit restlichem Basilikum und Parmesan bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garganelli mit Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garganelli mit Zucchini“