Donauwelle

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Backmargarine 250 gr.
Zucker weiß 250 gr.
Eier 6
Mehl 350 gr.
Backpulver 0,5 Pck.
Kakaopulver 2 EL
Sauerkirschen 1 Glas
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Pck.
Milch 500 ml
Butter 250 gr.
Schokoladen-Fettglasur 200 gr.

Zubereitung

1.Teig: Butter, Zucker schaumig schlagen, Eier unterrühren.

2.Mehl, Backpulver darüber sieben und unterziehen. Ofen auf 175C° vorheizen.

3.Die Hälfte des Teiges auf ein gefettetes Backblech geben. Restlichen Teig mit Kakao mischen und auf den hellen Teig streichen.

4.Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

5.Kuchen ca. 35 Minuten bei 175C° backen.

6.Creme: Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten.

7.Weiche Butter unterziehen, zu einer glatten Masse verrühren, abkühlen lassen. Auf den erkalteten Kuchen streichen.

8.Glasur: Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen, auf der kalten Creme verteilen und Kuchen kühl stellen.

9.TIPP: Bevor die Donauwelle angeschnitten wird, ein Messer in heißes Wasser stellen und dann erst schneiden. So bricht die Kuvertüre nicht. Hab ich leider zuspät dran gedacht :(

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donauwelle“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donauwelle“