BARBIEKUCHEN

mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
FÜR DEN TEIG : etwas
tassen mehl 3
tassen zucker 2
vanillezucker 1 Päckchen
backpulver 1 Päckchen
salz 1 pr
fläschen backaroma orange 1
eier 4
tasse öl 1
tasse orangensaft 1
für die deko: etwas
a fünf farben rot,gelb,blau,grün lebensmittelfarbe 1 Päckchen
marzipanrohmasse 600 gr
barbie 1
zuckerrose 1
puderzucker etwas

Zubereitung

1.backofen vorheizen umluft 180 c° alle zutaten in eine schüssel geben und gut verrühren. für den kuchen habe ich eine gößere tasse genommen damit der kuchen schön hoch kommt. bei 180C° ca 40- 45 min. backen. am besten nachschauen mit einem schaschlikpieker wenn die zeit rum ist. kuchen abkühlen lassen und aus der form (normale gugelhupf-form) stürzen. 300gr marzipan mit puderzucker

2.und lebensmittelfarbe in dem fall etwas rot verkneten. gut ausrollen zwischen klarsichtfolie ( dann klebt es nicht und läßt sich gut verarbeiten) über den kuchen legen..... das unterkleid. der fantasie freien lauf lassen :) die puppe gut abspühlen und in klarsichtfolie einrollen. (sonst hält das marzipan nicht) in das nun aufgelegte marzipankleid vorsichtig ein loch in die mitte schneiden.

3.etwas marzipan in die mitte stoppfen damit die puppe halt bekommt. die puppe reinstellen. ich habe noch etwas serviette zwischen getan. 200 gr. marzipan mit puderzucker und etwas grün verkneten, ausrollen und die puppe damit anziehen. nun gehts zum modellieren. restliches marzipan mit mehr grün verkneten und rosengrün, schleife u.s.w anfertigen. viel spaß :) das modellieren geht am besten, wenn man etwas klarsichtfolie über den zeigefinger stülpt. dann läßt sich alles gut verschmieren!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BARBIEKUCHEN“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BARBIEKUCHEN“