Ciabatta mit Schinken und Raclettekäse

1 Std 35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hefe Würfel 1 Stk.
Brotmischung Dinkelciabatta 500 gr.
Raclettekäse 150 gr.
Kochschinken 100 gr.
Thymian Gewürz 1 Prise
Mehl Prise

Zubereitung

1.Hefe in ca. 325ml Wasser auflösen. Backmischung hinzufügen und mit dem Knethaken glatt rühren. Teig zugedeckt ca. 30 min gehen lassen.

2.Inzwischen den Raclettekäse grob raspeln und den Schinken in breite Streifen schneiden

3.Den Teig auf der mehelten Fläche zu einem Rechteck (25x30cm) ausrollen. Den Schinken, Käse und das Thymiangewürz darauf verteilen.

4.Ein Drittel des Teiges von der Längsseite aus zur Mitte hin umschlagen, das gegenüberliegende Drittel des Teiges entgegengesetzt umschlagen und die Enden zusammendrücken. Zugedeckt nochmals ca. 45 min. gehen lassen.

5.Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen mit etwas Mehl bestäuben und ein wenig Tymiangewürz darübergeben.

6.Ciabatta im vorgeheizten Backofen (Ober -u. Unterhitze 200 Grad) für 20-25 min. backen und auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Ciabatta mit Schinken und Raclettekäse“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ciabatta mit Schinken und Raclettekäse“