Joghurtkuchen "Yogurt tathsi"

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
säuerlicher Joghurt 500 Gramm
Eier 4
Zucker 700 Gramm
Vanilleschote 1
Butter 125 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Hartweizengrieß 500 Gramm
Paniermehl für die Form etwas
Saft einer Zitrone etwas
Kokosraspeln 50 Gramm
Springform 26 cm etwas

Zubereitung

Joghurt, Eier 200 Gramm Zucker und das Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben. Butter schmelzen abkühlen lassen und zufügen alles gründlich durchrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Backpulver und Grieß dazugeben und verrühren. Die Form mit Butter einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den teig einfüllen und bei 175 C 45 Min backen. Inzwischen einen Sirup herstellen. 500 gr Zucker mit 3/4 liter Wasser zum kochen bringen Zitronensaft dazugießen und bei starker Hitze ohne Deckel 5 min kochen lassen dann kalt stellen. Den Kuche 1 Min auskühlen lassen dann mit Zuckersirup tränken ( keine Angst er wird nicht zu süß und schmeckt vorzüglich) dann auskühlen lassen und mit Kokos bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurtkuchen "Yogurt tathsi"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurtkuchen "Yogurt tathsi"“