Puten-Cordon bleu

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Putenschnitzel, nicht zu dick geschnitten 4
Kochschinken 4 Scheiben
Höhlenkäse 4 Scheiben
Eier 2
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß etwas
Mehl 2 El.
Paniermehl etwas
Rouladennadeln etwas

Zubereitung

1.Die Putenschnitzel auf ein Brett legen, mit Klarsichtfolie abdecken und plattieren. Auf jede Fleischscheibe seitlich zuerst eine Scheibe Schinken, dann eine Scheibe Käse legen. Die nicht belegte Fleischhälfte darüber klappen, mit Rouladennadeln fixieren.

2.Die Eier mit Salz, Pfeffer und Paprika verquirlen. Die Fleischtaschen zuerst in Mehl, dann in dem verquirlten Ei und zuletzt in Paniermehl wälzen. Man sollte darauf achten, daß eine rundum geschlossene Panade entsteht.

3.Nun werden die Cordon bleu goldgelb gebraten. Ich bevorzuge dafür die Friteuse, wo ich sie bei 170 Grad von jeder Seite 3 Minuten frittiere. Dadurch werden sie rundum schön goldgelb und knusprig. Es geht aber auch in heißem Öl auf der Pfanne, wobei man aber bei dieser Methode gut aufpassen sollte, daß sie nicht zu braun werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Cordon bleu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Cordon bleu“