Brot: Focaccia di Recco

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 500 gr.
Crescenza bzw. Stracchino-Käse 200 gr.
Salz 1 TL
lauwarmes Wasser 1 Glas
Olivenöl (extra vergine) etwas

Zubereitung

1.Den Teig mit dem Mehl, 4 EL Öl, dem Salz und dem Wasser zubereiten. In vier runde Stücke teilen und 40 Minuten ruhen lassen. Zwei niedrige Pizzaformen (etwa 20 cm Durchmesser) dünn mit Öl bestrei­chen. Den Teig so flach wie möglich walken.

2.Die erste Teigscheibe in eine Form legen und mit Käsestücken bedecken, etwa mit einem Abstand von wenigen Zentimentern voneinander. Mit der zweiten Scheibe zudecken und den überflüssigen Teig wegschneiden. Mit etwas Salz bestreuen und in sehr heißem Herd (250°) nur wenige Minuten backen.

3.Das gleiche mit der zweiten Form. wiederholen Die fertig gebackene focaccia mit Öl beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Focaccia di Recco“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Focaccia di Recco“