Kolumbianisch: Rindfleisch mit Bananensauce

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauch 1 Stk.
Banane 1 Stk.
Reis 100 Gramm
Ei 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Butter etwas
Gemüsefond 1 Glas
Rinderfilet 150 Gramm
Sahne 1 Becher
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Schalotten in Butter andünsten. Anschließend den Lauch und die Banane dazugeben. Auf kleiner Flamme dünsten lassen und mit Gemüsefond ablöschen. Anschließend den Sud verkochen lassen und mit etwas Sahne auffüllen und andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Den Reis kochen. Das Ei trennen und das Eiweiß unter dem fertigem Reis heben. Aus der fertigen Masse werden Plätzchen geformt und in einer Pfanne von beiden Seiten angebraten. In einer zweiten Pfanne wird das Rinderfilet von beiden Seiten kurz angebraten.

Auch lecker

Kommentare zu „Kolumbianisch: Rindfleisch mit Bananensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kolumbianisch: Rindfleisch mit Bananensauce“