Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum

Rezept: Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum
3
00:30
0
8784
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Forelle frisch Fischzuschnitt
1 Pr
Meersalz
1 EL
Trüffelbutter
Sud:
1 Liter
Wasser
6 g
Tee grün trocken
5 g
Jasminblüten
2 Stk.
Zitronenblätter
1 Stk.
Chilischote
3 Stk.
Sternanis
1 EL
Koriander frisch
5 Stk.
Kardamomkapsel
Zitronenschaum:
1 Stk.
Zwiebel
1 EL
Olivenöl
500 Millilitter
Fischfond
250 Millilitter
Sahne
6 EL
Zitronensaft
1 TL
Zitronenschale
1 EL
Ahornsirup
Beilage (nach Bedarf):
300 g
Feldsalat
1 EL
Ahornsirup
2 EL
Balsamico
2 EL (gestrichen)
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
6,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum

Lachs mit Nektarinensalsa
Gedünstete Schollenröllchen mit Gurkensalat Katja Burghardt
Carottes au lait mit Forellen-Pralinen
KochenRotbarsch mit Ricottakruste

ZUBEREITUNG
Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum

1
Die Bachforellen mit Trüffelbutter bestreichen und mit Meersalz würzen.
2
Aus dem Jasmintee und den Gewürzen einen Sud kochen, diesen anschließend in einen Wok gießen und einen Bambusaufsatz darauf geben. Danach die Forellenfilets auflegen und im Dampf garziehen lassen.
3
Für den Zitronenschaum die Zwiebel abziehen, würfeln und in Olivenöl anbraten. Dann mit Ahornsirup und Fischfond ablöschen und die Sahne dazugeben. Anschließend Zitronenabrieb und -saft zufügen, mit Salz abschmecken und einreduzieren. Zum Schluss mit dem Pürierstab aufschäumen.
4
Als Beilage etwas Feldsalat putzen, in Olivenöl, weißem Balsamicoessig und Ahornsirup marinieren und servieren.

KOMMENTARE
Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum

Um das Rezept "Bachforelle im Zitronenblatt-Jasmindampf mit Zitronenschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung