Möhren- Muffins

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Möhren 250 Gramm
Zitrone davon schale abreiben und den saft verwenden 1
Mehl 200 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Ingwerpulver 0,5 Teelöffel
gemahlene Haselnüsse 150 Gramm
Ei 1
brauner oder weißer Zucker 150 Gramm
neutrales Öl 100 ml
Saure Sahne 10 % Fett 200 Gramm
Für die Glasur: etwas
Puderzucker 150 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Marzipanmöhrchen 12
Für die Backform: etwas
Fett oder Backförmchen etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinsblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. 2.Die Möhren waschen, schälen und fein reiben. Den Zitronensaft darüber träufeln und die Zitronenschale untermischen. 3.Das Mehl mit den Möhren, dem Backpulver, dem Ingwer und den Nüssen vermischen. 4.Das Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Zucker, Öl und saure Sahne dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung hinzufügen und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. 5.DEn Teig in die Blechvertiefungen einfüllen und im Backofen(Mitte,Umluft 160°) 20-25 min. backen. Die Muffins noch !0 min. im Blech ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen. 6.Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einer glatten Glasur verrühren. Die obere Hälfte der Muffins in die glasur eintauchen und mit den Marzipanmöhrchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren- Muffins“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren- Muffins“