Rindfleisch asiatisch

Rezept: Rindfleisch asiatisch
mit Bratnudeln
3
mit Bratnudeln
00:40
3
623
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Rind Fleisch frisch
2 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Möhren
1 Glas
Bambussprossen Konserve abgetropft
1 Glas
Sojabohnensprossen
250 gr.
Champignons braun
300 gr.
Glasnudeln
1 Stk.
Knoblauchzehe
Sojasoße
Olivenöl
Chinawürzer von Fuchs
Pfeffer aus der Mühle weiß
Salz
Chilisoße (Sambal Oelek)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
5,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch asiatisch

Pfannengericht - Euro-asiatische Gemüsepfanne

ZUBEREITUNG
Rindfleisch asiatisch

1. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden , dann die Zwiebeln in Ringe und die Möhren in 3 cm lange dünne Streifen schneiden . 2. Die Glasnudeln abkochen und die Champignons in dünne Scheiben schneiden . 3. Das Fleisch in einer Pfanne mit etwasÖl braten , dann geben Sie die Zwibelringe und die Möhrenstreifen dazu und lassen alles ca. 4 min schmoren . 4. Geben Sie jetzt die Champignon , Bambussprossen und die Sojabohnensprossen dazu und schmoren es ca. 3 min , dann mit Knoblauch , Sojasoße , Chinawürzer , Salz und Pfeffer würzen. 5. Braten Sie nun die Glasnudeln in einer Pfanne an und geben Sie nun das Fleisch mit dem Gemüse dazu und heben es unter .

KOMMENTARE
Rindfleisch asiatisch

Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Super lecker.LG
   t****e
Ich liebe Glasnudel n. 5 Sterne
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Super, ich nehme Schweinelende dafür, lasse 5***** da.

Um das Rezept "Rindfleisch asiatisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung