Tomaten-Terrine mit Basilikumsauce

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
weiße Gelatine 8 Blatt
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Öl 1 TL
passierte Tomaten (Fertigprodukt) 500 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Ziegenfrischkäse (ersatzweise „normaler“ Frischkäse), 300 g
Doppelrahm-Frischkäse 200 g
etwas abgeriebene Zitronenschale etwas
Basilikum 2 Bund
gemahlene Mandeln 1 EL
Olivenöl 100 ml
geriebener Parmesan 50 g

Zubereitung

1 Tag vor der Party: Gelatine einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Tomaten zugeben, 5 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen. Ausgedrückte Gelatine unterrühren, kalt stellen. 2. Die Frischkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale würzen. Kastenform (Inhalt: 1 l) mit Klarsichtfolie auslegen. Käse einfüllen, glatt streichen. Tomaten darauf geben. Über Nacht zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Basilikum waschen, Blättchen mit Mandeln und Öl pürieren. Parmesan unterrühren, abschmecken. Zugedeckt kalt stellen. 3. Zum Servieren: Terrine stürzen, Folie abziehen. Terrine mit Sauce servieren. Beilage: Baguette-Brot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Terrine mit Basilikumsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Terrine mit Basilikumsauce“